10.04.2017     05.03.2019
  Einzahlungsscheine für die Bank zur Kontrolle
Lesen Sie hier, welche Möglichkeiten Sie haben, Einzahlungsscheine für die Bank zur Kontrolle zu drucken


Für die Abrechnung mit eLogo benötigen Sie Orange Einzahlungsscheine, damit Sie die Debitoren automatisch prüfen können. Wenn Sie die Orangen Einzahlungsscheine kostenlos bei Ihrer Bank beantragen, möchte diese meistens 5-10 bedruckte Einzahlungsscheine zur Kontrolle haben.

Sie haben 2 Möglichkeiten, wie Sie das bewerkstelligen können:

Wir drucken die Einzahlungsscheine für Sie

Bei Registrierung haben Sie auf der zweiten Seite die Möglichkeit, uns den Auftrag zu erteilen, 5 vorbedruckte Einzahlungsscheine für Sie zu erstellen. Wir senden Ihnen die EZS dann mit allen weiteren Unterlagen per Post zu. Sie müssen schlussendlich nur noch die EZS an Ihre Bank weiterleiten.

Wir empfehlen grundsätzlich diese Option, da Sie dann sicher sein können, dass die Ausdrucke korrekt sind. Es ist mit einem Heimdrucker nicht immer ganz einfach, das geforderte Layout genug präzise zu drucken.

Sie drucken die Einzahlungsscheine selber aus

Sie können in eLogo eine Beispielrechnung erstellen und diese dann als PDF anzeigen:

 

Drucken Sie nun das PDF auf leere Einzahlungsscheinvorlagen aus (erhältich in jedem Bürogeschäft).

Wichtig: als Druckoption "Tatsächliche Grösse" wählen! Ansonsten stimmen die gefordertenen Abstände und Distanzen nicht: