12.11.2020     19.11.2020
  Statistik
In diesem Blogeintrag wird gezeigt, wie Sie Ihre Statistiken einsehen können.


In diesem Blogeintrag zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Statistiken einsehen können. Auch erläutern wir, warum es wichtig ist, zwischen dem Umsatz, der pro Monat anhand des Leistungsdatum aufgeteilt wird und dem Umsatz, der pro Monat anhand des Rechnungsdatums aufgeteilt wird, zu unterscheiden.

Sie gelangen auf die Übersicht Ihrer Statistiken, indem Sie auf das Statistik-Symbol oben rechts neben dem Zahnrad klicken. Dies natürlich nur, wenn Sie Administrator sind:

 

 

 

Hier haben Sie die Option, sich Ihre Daten in Diagrammen oder Tabellen dargestellt anzuschauen.

 

 

Nun gibt es zwei Arten, wie der Umsatz auf die Monat verteilt wird:

 

(1) Der Umsatz aufgeteilt pro Monat anhand des Leistungsdatums:

In diesem Fall ist das Leistungsdatum massgebend dafür, in welchem Monat die Leistung verbucht wird. Das bedeutet, dass eine Rechnung, die Leistungen über z.B. 3 Monate enthält, auf diese 3 Monate aufgeteilt wird.

(2) Der Umsatz aufgeteilt pro Monat anhand des Rechnungsdatums

In diesem Fall wird der ganze Rechnungsbetrag dem Monat zugeordnet, in dem die Rechnung fakturiert wurde. Auch wenn die Leistungen über 3 Monate verteilt geleitestet wurden, fällt der ganze Umsatz im letzten Monat an. Diese Statistik ist sehr praktisch, um offene, noch nicht versandte Rechnungen zu finden.