12.06.2020     26.11.2020
  Einrichten der ZSR für den Tarif 590
Im Tarif 590 wird mit einer EMR-ZSR abgerechnet. Diese erhalten Sie von der SASIS. Wie Sie diese in eLogo hinterlegen, zeigen wir hier.


Für die Abrechnung des Tarif 590 wird normalerweise eine zusätzliche, persönliche EMR-ZSR-Nummer verwendet. Diese können Sie bequem in eLogo hinterlegen. Danach erstellt eLogo automatisch den korrekten Rückforderungsbeleg mit allen nötigen Nummern und Namen.

Die EMR-ZSR wird pro Therapeut hinterlegt, da es sich um eine persönliche Nummer handelt. Dies gilt sowohl für Praxen als auch Einzeltherapeuten. Wenn Sie als Einzeltherapeut nicht im Praxismodus arbeiten und keine Therapeuten im System haben, nehmen Sie bitte für die Umstellung Kontakt mit uns auf. Wenn Sie noch keinen Therapeuten im System haben, legen Sie diesen selbst an (es entstehen keine Zusatzkosten).

Um die EMR-ZSR zu hinterlegen, gehen Sie in den Einstellung auf 'Benutzer' und wählen Sie den korrekten Therapeuten aus:

 

Geben Sie nun die EMR-ZSR auf dem Therapeuten ein und speichern Sie. Die letzten zwei Ziffern müssen sich dabei zwischen 60 und 63 befinden:

 

Das wars, ab sofort erscheinen nun auf dem Rückforderungsbeleg bei einer Tarif590-Rechnung die korrekten Daten.