14.11.2018     25.06.2019
  Betrag vs Umsatz im Excel-Export
Gerne erklären wir kurz, warum im Excel-Export zwei Spalten mit dem Rechnungstotal vorkommen


Im Excel-Export für die Rechnungen und Debitoren gibt es zwei auf den ersten Blick ähnliche Spalten, den "Betrag CHF" und den "Umsatz CHF". Die Spalten tauchen sowohl auf dem Blatt "Rechnungen" wie auch auf dem Blatt "Leistungen" auf. Was ist nun der Unterschied?

 

Betrag CHF

Diese Spalte ist ganz einfach der Betrag, der auf der Rechnung steht. Dieser Betrag ist unabhängig vom Status einer Rechnung.

Umsatz CHF

Diese Spalte entspricht dem obgenannten Betrag, falls eine Rechnung weder zurückgewiesen, noch storniert, noch erledigt wurde. Sobald also eine Rechnung entweder zurückgewiesen oder storniert wurde, oder vom Benutzer als erledigt markiert wurde, ist der Umsatz CHF 0.00.

Die Idee ist, dass Sie sauber denjenigen Umsatz ausweisen können, den Sie am Ende auch effektiv einnehmen. Somit müssen keine Rückbuchungen gemacht werden. Rückweisungen, falsche Rechnungen etc. fallen somit raus. Ausserdem ist der Umsatz CHF äquivalent zu den Zahlen, die Sie auch in der grafischen Statistik haben.